Glück ist kein Zufall – Folge 1

In diesem ersten Glückfinderinterview unterhält sich Andreas Gregori mit Mark Maslow.

Mark Maslow ist Dranbleiben-Fitness-Coach.

Glück ist, wenn Vorbereitung auf Zufall trifft.

Viele Menschen suchen ihr berufliches oder privates Glück. Meistens haben sie jedoch keine Vorstellung, wie dieses Glück denn genau aussehen soll. In den allermeisten Fällen wissen sie nur, was sie nicht mehr wollen. Getreu dem Motto „Alles ist besser, als die jetzige Situation.“

Und dann beginnt meistens eine unkoordinierte Flucht. Eine Flucht aus dem Leben für das man ja selbst verantwortlich ist. Was dann folgt ist meistens der totale Absturz. Meistens geht es diesen „Glücksrittern“ dann noch schlechter als vorher. Was ist passiert?

Ich vergleiche das gerne mit einem Tennisspieler, dessen Vorhand immer ins Netz geht. Dem Spieler bringt es nichts den Tennisplatz oder den Spielpartner zu wechseln. Die Vorhand wird weiterhin ins Netz gehen. Erst wenn der Spieler anfängt an seiner Vorhand zu arbeiten, werden seine Bälle nicht mehr ins Netz gehen. Sobald er das geschafft hat, kann er voller Freude den Tennisplatz oder den Spielpartner wechseln, denn dann wird er im neuen Spiel sein Glück finden.

Darum ist eine gute Vorbereitung auf ein glückliches Leben sehr wichtig. Jeder, der sich in der jetzigen Situation unglücklich fühlt, sollte zuerst aufschreiben, was ihn glücklich macht. Am besten sollte es nicht nur aufgeschrieben, sondern auch aufgemalt werden. Somit wird das Ziel klar definiert und die Reise zum neuen glücklichen Leben kann beginnen.

Genau so hat es mein heutiger Interviewpartner Mark Maslow gemacht. Er wusste, wie sein neues berufliches Glück aussehen sollte. Er wusste, was ihn glücklich macht. Er hatte sein Ziel klar vor Augen. Und er hat seinen beruflichen Wechsel geplant und durchdacht vollzogen.

Mark ist es als Leistungssportler gewohnt sein Ziel klar zu definieren. Er weiss, was er im Sport erreichen will und trainiert dementsprechend. Und genau diese Taktik hat er bei seinem neuen Beruf auch angewendet. Er hat sich bestens auf sein Ziel vorbereitet.

Was ich bei Mark Maslow am meisten bewundere, ist sein Wille dran zu bleiben. Dran bleiben ist ein weiteres wichtiges Merkmal für ein glückliches Leben.

Mark weiß genau was er will und ist bereit dafür zu arbeiten, auch wenn er manchmal keine Lust hat. Mark ist ein echter „Dranbleiben Profi“ und er hat es geschafft, das Leben seiner Träume zu leben und er hat sein berufliches Glück gefunden.

Wie er das genau gemacht hat, darüber spreche ich in der ersten Folge des Glückfinder Podcast mit ihm.

Viel Spaß beim Zuhören

Ihr Andreas Gregori

Glückfinder Spezial Paket

Andreas Gregori
Andreas Gregori
Produziert und moderiert den Podcast "Glückfinder" und "8Samkeits" Hörbücher. "Wenn Du tust was Du liebst, liebst Du was Du tust!" - Mich faszinieren die Geschichten von Menschen die ihr Glück gefunden haben. Mein Wissen und meine Erkenntnisse aus den zahlreichen Gesprächen teile ich mit meinen Zuhörern und den Besuchern meiner Glückfinder Events.