Dem Interesse folgen macht glücklich – Folge 84

Im 84. Glückfinderinterview unterhält sich Andreas Gregori mit Wolf-Dieter Storl.

Wolf-Dieter Storl ist Kulturanthropologen und Ethnobotaniker.

Das der Lebensweg immer grade von A nach B verläuft, ist sehr selten. Meistens gibt es auf und ab´s. Vertane Chancen, ausgelassene Möglichkeiten und nicht eingetretene Wunder.

Oftmals gehen wir einen Schritt nach vorne, nur um dann zwei Schritte zurückzugehen. Und manchmal finden wir uns an einem Standort wieder den wir garantiert nicht in unser inneres Navigationsgerät als Zieladresse eingegeben haben. Und das ist gut so.

Denn all die Irrungen und Wirrungen, die das Leben für uns bereithält und all die auf und ab´s lassen uns wachsen und machen uns zu dem Menschen, der wir sind.

Natürlich hätte auch ich auf manche schmerzhafte Situation in meinem Leben verzichten können, und wäre gerne direkt zum Ziel gekommen, aber im Nachhinein betrachtet, bin ich an jeder dieser Situationen gewachsen.

Ich würde sogar sagen, dass ich keine dieser „Ehrenrunden“ und Rückschläge missen möchte. Ich bin daran gewachsen und habe viel daraus gelernt. Ein Erfahrungsschatz, auf den ich heute gerne zurückgreife, wenn ich auf neuen Wegen unterwegs bin. Diese Erlebnisse, wenn auch nicht alle positiv, machen mich zu dem interessanten Gesprächspartner und Ratgeber, der ich für viele Menschen bin. Und um ganz ehrlich zu sein, bin ich deutlich zufriedener und dankbarer geworden, seitdem nicht alles so glatt lief in meinem Leben.

Wenn man immer gesund ist und es nie regnet, dann weiß man Sonne und ein gesundes Leben nicht zu schätzen. Egal wie viele Dankbarkeitsübungen man macht, nichts ersetz die eigene Erfahrung. Viele Menschen, die heute sehr erfolgreich sind, haben ganz unten angefangen oder waren im Laufe ihrer Karriere ganz unten. Daraus resultieren die größten und schönsten Erfolgsgeschichten. Nicht die grade Linie von A nach B, sondern die auf und ab´s, die Rückschläge und Tiefpunkte machen uns stark und erfolgreich.

In diesem Interview durfte ich mit Wolf-Dieter Storl sprechen. Heute ist der Ethnobotaniker und Anthropologe ein Bestsellerbuchautor und gefragter Redner auf vielen Kongressen. Aber auch sein Weg war nicht grade und eben sondern abwechslungsreich und manchmal steinig. Lassen Sie sich inspirieren von seiner Geschichte. Sie macht Mut und zeigt, dass am Ende alles gut wird!

Viel Spaß beim Zuhören!

Ihr Andreas Gregori

Glückfinder Spezial Paket

Andreas Gregori
Andreas Gregori
Produziert und moderiert den Podcast "Glückfinder" und "8Samkeits" Hörbücher. "Wenn Du tust was Du liebst, liebst Du was Du tust!" - Mich faszinieren die Geschichten von Menschen die ihr Glück gefunden haben. Mein Wissen und meine Erkenntnisse aus den zahlreichen Gesprächen teile ich mit meinen Zuhörern und den Besuchern meiner Glückfinder Events.